In Vollstreckungssachen werden mit nur einem Klick eine Forderungsaufstellung, der Zwangsvollstreckungsauftrag (neues Formular) oder die Formularanträge auf Erlass eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses für gewöhnliche Geldforderungen bzw. für Unterhaltsforderungen oder auf Erlass eines Durchsuchungsbeschlusses erstellt und mit den Daten aus der Akte automatisch ausgefüllt.

Diese Dokumente werden vom Programm an WORD übergeben, wo sie auf Vollständigkeit überprüft, ggf. ergänzt, ausgedruckt und in der Dokumentenverwaltung gespeichert werden können.