postausgangIm Postausgangsbuch werden die Versendungen nach Jahrgängen getrennt aufgelistet. Über die Eingabemaske können die Versendungen mit Datum, Porto, Aktenzeichen sowie dem Adressaten eingetragen werden. Das Porto wird automatisch als Telekommunikationsauslage in der Akte gebucht.

Da die Einträge nachträglich nicht mehr geändert werden können, ist die Liste als Nachweis einer rechtzeitigen Versendung tauglich.