buchtabelleAlle Buchungen eines Kalenderjahres (Buchungsjahrgang) werden tabellarisch angezeigt. Ein neuer Buchungsjahrgang wird automatisch beim ersten Aufruf der Buchhaltung im neuen Jahr erstellt.buchjahrwahl Zu einem früheren Buchungsjahrgang gelangt man über die Jahrgangswahl, in der alle vorhandenen Buchungsjahrgänge aufgelistet sind.

Hier können neue Buchungen aufgenommen, Auswertungen erstellt und Buchungs- oder Saldenlisten ausgedruckt werden. Buchungen können einer Akte zugeordnet werden, so dass automatisch ein Eintrag auf dem Verfahrenskonto erfolgt.

Zahlreiche Selektierfunktionen erleichtern die Übersicht. So können Verwahr-, Ausgaben- und Einnahmenkonten oder nur ein einzelnes Konto, Buchungen zu einem Bankkonto oder zu einer Akte getrennt nach Jahr, Quartal oder Monat selektiert werden.



ust-voranmeldungumsatzgrafikAlle Buchungsdaten eines Buchungsjahrgangs können für die Umsatzsteuererklärung, die monatliche Umsatzsteuervoranmeldung und die Gewinn-/Verlust-Rechnung ausgewertet werden.

Über die Druckfunktion kann auch die Saldenliste aller Ausgaben für die EÜR-Anlage zur ESt-Erklärung ausgegeben werden.

Daneben erstellt das Programm auch die Grafiken für die Umsatzentwicklung aller Jahre oder die Ausgabenverteilung oder Einnahmen/Ausgaben-Übersicht des Buchungsjahrgangs.
Die Ausgabe der Buchungen eines Buchungsjahrgangs kann sowohl auf den Drucker als auch über die EXCEL-Schnittstelle in eine Excel-Tabelle erfolgen. Hierbei werden die Selektierungseinstellungen sowie Beschränkung auf die bloße Ausgabe der Kontensalden berücksichtigt.

Die Excel-Tabelle kann gespeichert und z.B. an den Steuerberater für den Monatsabschluss übermittelt werden.

Unterkategorien

Der Kontenplan gliedert sich in drei Kontengruppen,
die Verwahr-/Internkonten,
die Ausgabenkonten und die
Einnahmenkonten.