Die Startseite des beA-Webclient ist online. Eine kurze Anleitung, wie man in MANDANTwin erstellte Dokumente über beA versendet, finden Sie hier.

Dieser Zinssatz wird vom Programm automatisch eingetragen, sofern der Rechner einen Internetzugang hat. Die früheren Zinssätze erfahren Sie bei der Bundesbank.

Die Upgrade-Installation ist zwar sehr zeitaufwändig, erweist sich aber im Ergebnis als problemlos.

Die bisherigen Einstellungen werden übernommen, so dass es keiner zusätzlichen System-Konfiguration (Customizing) bedarf. 

MANDANTwin selbst sowie alle vom Programm verwendeten Komponenten wie Office-Word, Office-Outlook, Scan-Schnittstelle und Grafik-AddOn funktionieren genauso wie in der Vorversion von Windows.

Auch die bisher eingerichteten Netzwerkverbindungen bleiben bestehen. 

Fazit: ein sehr gelungenes und ansprechendes Windows-Betriebssystem. Sehr zu empfehlen.

Dieser Zinssatz wird vom Programm automatisch eingetragen, sofern der Rechner einen Internetzugang hat. Die früheren Zinssätze erfahren Sie bei der Bundesbank.